Leading Spa Resorts zu Besuch in Kitzbühel


News & Events

Unsere Kollegen von LEADING SPA RESORTS waren zu Besuch bei uns in Kitzbühel im Tennerhof. Aber seht selbst: Hier ist ein Auszug aus dem Rückblick der beiden Damen von Leading Spa Resors. Hier finden Sie den Leading Spa Blog.

Es ist ein ganz besonderes Haus mit besonderer Geschichte: Das Hotel Tennerhof***** gehört zu Kitzbühel wie die Streif zum Skirennen. Wer luxuriöses und ebenso herzliches Ambiente mit langjähriger Tradition sucht, wird hier fündig. Die Leading Spa Resorts waren im schönen Tirol zu Besuch auf einem Kurztrip der Extraklasse.

Der Tennerhof in Kitzbühel ist nicht irgendein Hotel. Schon seit 17 Jahren trägt das Familienanwesen stolze 5 Sterne und die Geschichte des Traditionsbetriebes geht sogar bis ins 15. Jahrhundert zurück. Tradition, die noch heute im ganzen Haus spürbar ist. Schon das Ambiente in der Lobby ist eine gelungene Mischung aus historisch-traditionellen und modernen Elementen. Ein offener Kamin sorgte gleich für die Wohlfühlatmosphäre.

Nach einem herzlichen Empfang ging es in unser Quartier. Mit den individuellen Zimmern hebt sich der Tennerhof bewusst von der Masse ab. Hier haben sich über Jahrhunderte Charakter, Charme und Gemütlichkeit bewahrt. Ein offener Kamin, Boxspringbett und alte Bauernschränken wie man sie heute nur noch selten findet – so muss ein perfekter Start in den Urlaub sein! Auf dem Tisch Pralinen und frische Früchte: Man fühlte sich gleich auf das Herzlichste Willkommen.

Nach einem kleinen Gruß aus der Küche wussten wir, was uns beim Abendessen erwarten würde. Schon diese kleinen Happen waren ein wahrer Genuss. Wir genossen das Gläschen Wein am Balkon – mit freiem Blick auf die Kitzbüheler Berge. Ein Privileg. Und ein Paradies für Ski und Wanderbegeisterte.  

Ein weiterer Höhepunkt unseres Aufenthalts: Das „Spa de Charme“. Hier findet man alles, was das Wellness-Herz begehrt. Ob finnische Sauna, das warme Außenbecken oder den „Silent Sole Room“, eine Ruheoase in dem Salzsteine aus dem Himalaya auf Körper und Geist wirken.

Gleich daneben:  Ein zweiter lichtdurchfluteter Ruheraum mit Panoramaglasfront und herrlichem Blick in den tief verschneiten Garten.  Danach führte unser Weg in den Saunabereich. Und schon wieder fühlten wir uns privilegiert: Außer uns war zu dieser Zeit niemand im weitläufigen Spa. Diese Ruhe tat so gut! Wir erkundeten die Saunen und Dampfbäder, entspannten im Jacuzzi und zogen ein paar Runden im großen Pool. Mit einer Tasse Tee machten wir es uns danach gemütlich. Perfekter hätte ein Wellnesstag wohl kaum sein können.

Übrigens hat der Tennerhof auch kulinarisch einiges zu bieten. Auf das Abendessen im Gourmetrestaurant Kupferstube waren wir besonders gespannt.  Schließlich wird man nicht alle Tage von Stefan Lenz bekocht, der mit 2 Hauben und stolzen 16 Punkte von Gault Millau ausgezeichnet wurde und überdies den Titel „Koch des Jahres“ trägt. Auf jedem Tisch standen frische Blumen. Kerzenschein machte die Wohlfühlatmosphäre auch im Restaurant absolut perfekt und das überaus zuvorkommende Personal las uns jeden Wunsch von den Augen ab. Es gab ein 5 Gänge Menü vom Allerfeinsten. Die Entenbrust zum Hauptgang war perfekt gebraten und der Wein dazu war hervorragend abgestimmt. Schade, dass alles Schöne wie immer viel zu schnell vorüber geht…
Bevor am nächsten Tag die Heimreise auf dem Programm stand durften wir noch das wunderbare Frühstück genießen. Selbstgemachte Marmeladen, frisch gebackene Handsemmeln, leckere Früchte, eine reichhaltige Auswahl warmer Speisen mit Eiern, Wurst, Käse , Joghurt – Vielfalt und Qualität waren hervorragend und der gewaltige Blick auf das Tiroler Bergpanorama setzte dem Frühstücksgenuss die Krone auf.

Mit den Worten „Unser charmantes Luxushotel ist das individuellste und romantischste 5-Sterne Hotel in Kitzbühel“ beschreibt sich der Tennerhof auf seiner Homepage selbst. Und was sollen wir sagen? Diese Formulierung trifft es zu 100%. Ein wundervolles Hotel mit viel Stil und noch mehr Herz. Mit einem Glas selbstgemachter Marmelade als kleine Aufmerksamkeit zum Abschied machten wir uns auf den Heimweg von einem Kurzurlaub, der unvergesslich bleiben wird. Und eines ist fix: Wir kommen wieder!

Vielen Dank an den Hoteldirektor Herr Taumberger und dem Sales & Marketing Manager Herr Bauer für die Einladung. Wir danken auch dem gesamten Tennerhof Team für diesen einzigartigen Kurzurlaub.

Text © Leading Spa Resorts