Juni - Kitzbüheler Alpenrallye


Die schönste Classic-Car-Veranstaltung der Alpen: Die 34. Kitzbüheler Alpenrallye findet von 26. bis 29.05.2021 statt

Den unvergleichlichen Rahmen der „Kitzbüheler Alpenrallye“ bildet – wie könnte es anders sein – die Bergwelt in Kitzbühel und Umgebung. Jahr für Jahr lockt sie zahlreiche Oldtimer-Liebhaber in die Gamsstadt, um ihre edlen Karossen zu präsentieren und zu bewundern. Prominente Teilnehmer aus Rennsport, Showbusiness, Wirtschaft und Sport geben der Traditionsveranstaltung ihren exklusiven Touch.

Rund 600 Kilometer haben die Teilnehmer auf herausfordernden Bergstrecken zu bewältigen – je nach Anspruch sportlich (Sport Trophy) oder entspannt (Classic Trophy). Die Baujahrgrenze 1972/1975 sorgt für Exklusivität im Starterfeld: Ein Querschnitt der schönsten Klassiker aus Vor- und Nachkriegszeiten, darunter Raritäten vieler große Marken wie Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ferrari, Jaguar, Mercedes-Benz, Aston Martin oder Rolls Royce, sind Jahr für Jahr bei der Alpenrallye vertreten. 

Gefahren wird in 2 Kategorien:
Sport-Trophy (sportlich)
Classic-Trophy (Genussfahrer)
Baujahrsgrenze der Automobile: 1972
500 Kilometer über die schönsten Alpenstraßen
Es werden wie im Vorjahr ca. 500 km der schönsten Alpen- und Bergstraßen in Tirol und Salzburg gefahren – Abschluss und Höhepunkt ist wie immer die Fahrzeugparade vor Tausenden Zuschauern in der Kitzbüheler Innenstadt.

Wie in den vergangenen Jahren gibt es bei der Alpenrallye wieder zwei getrennte Wertungen: Die Alpenrallye-Sport-Trophy für Rallye-Enthusiasten und die Alpenrallye-Classic-Trophy für entspannte Cruiser. Die Zeitnehmung für die Sport-Trophy erfolgt über ein GPS-gesteuertes Zeitnahmesystem, das modernste und bestausgereifte System bei Oldtimerbewerben.

200 prächtige Oldtimer
Die schönsten Fahrzeuge der Automobilgeschichte präsentieren sich bei der Alpenrallye dem Publikum: edle Limousinen, elegante Sportcoupés und rassige Rennsportfahrzeuge großer Marken wie Lamborghini, Bentley, Ferrari, Porsche, Rolls Royce, Aston Martin, Lagonda, Mercedes-Benz, Jaguar, Maserati, aber auch so rare und edle Namen der Automobilgeschichte wie Facel Vega, Arnolt oder Iso Rivolta sind bei der Alpenrallye zu bewundern – dazu viele ausgewählte Alltagsklassiker von Audi über Fiat und Ford bis Volkswagen, die früher zum Alltag des Straßenbildes gehörten und denen die Herzen vieler Zuschauer gehören.

Hier finden Sie weitere Informationen über die  Kitzbüheler Alpenrallye.